Judoka Englmaier Fünfter bei Grand Prix in Baku

Judoka Englmaier Fünfter bei Grand Prix in Baku

Zwei Wochen nach seinem starken EM-Auftritt hat Judo- Leichtgewichtler Tobias Englmaier beim hochkarätig besetzten Grand Prix in Baku erneut den fünften Platz belegt.

Der Mattenkämpfer aus München verpasste am Freitag in der aserbaidschanischen Hauptstadt wie schon bei der EM gegen Europameister Georgi Santaraja (Ukraine) den Einzug ins Halbfinale. Gute fünfte Plätze konnten am ersten Tag des Grand Prix auch Romy Tarangul und Mareen Kräh in der Klasse bis 52 Kilogramm verbuchen. Olympiasieger Ole Bischof geht am Samstag an den Start.