Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:31 Uhr

Schießen
Julian Justus erstmals Weltcupsieger mit dem Luftgewehr

Erstmals Weltcupsieger mit dem Luftgewehr: Julian Justus. Foto: Friso Gentsch
Erstmals Weltcupsieger mit dem Luftgewehr: Julian Justus. Foto: Friso Gentsch FOTO: Friso Gentsch
Fort Benning/USA. Gewehrschütze Julian Justus hat seinen ersten Weltcupsieg mit dem Luftgewehr erkämpft. Der 30-Jährige aus dem hessischen Homberg/Ohm setzte sich im US-amerikanischen Fort Benning im Finale mit 248,7 Ringen vor dem Finnen Juho Kuki (247,1) durch. dpa

Justus hatte das Finale der besten Acht als Vorkampf-Sechster erreicht. Die beiden Pistolen-Schützinnen Doreen Vennekamp aus Hüttengesäß im hessischen Main-Kinzig-Kreis und Sandra Reitz aus Regensburg wurden mit der Sportpistole Vierte und Sechste.

Homepage Sportschützen-Weltverband