Kader für Wasserball-Qualifikationsturnier nominiert

Kader für Wasserball-Qualifikationsturnier nominiert

Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm hat seinen 13-Mann-Kader für das olympische Qualifikationsturnier im kanadischen Edmonton nominiert.

Dabei setzt Stamm im wesentlichen auf das erfolgreiche Team der EM in Eindhoven. Die Ausnahme: Der wiedergenesene Florian Naroska ersetzt Fabian Schroedter als Centerverteidiger. Das teilte der Verband mit.

In Edmonton werden die verbleibenden vier Tickets für die Sommerspiele 2012 in London vergeben. Der deutschen Mannschaft würde der Einzug ins Halbfinale reichen, um sich für Olympia zu qualifizieren. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Rumänien, Montenegro, die Niederlande, Griechenland und Mazedonien. Die Begegnungen finden zwischen dem 1. und 5. April statt. Derzeit bereitet sich das Nationalteam im kalifornischen Thousand Oaks auf das Qualifikationsturnier vor.