Kaymer Fünfter zum Auftakt beim Saisonfinale in Dubai

Kaymer Fünfter zum Auftakt beim Saisonfinale in Dubai

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist stark in das Saisonfinale der Europa Tour in Dubai gestartet. Der 27-Jährige aus Mettmann spielte bei der World Tour Championship eine sehr gute 67er Auftaktrunde auf dem Par-72-Kurs und liegt damit auf dem geteilten fünften Platz.

Dem Ryder-Cup-Gewinner gelangen dabei fünf Birdies. Die Führung bei dem mit acht Millionen Dollar dotierten Turnier am Persischen Golf übernahm der Engländer Luke Donald mit 65 Schlägen.

Der zweite deutsche Starter Marcel Siem enttäuschte zum Auftakt auf dem über 7000 Meter langen Earth Course. Der 32-jährige Ratinger benötigte 73 Schläge und belegt nur den geteilten 49. Rang unter den 56 Teilnehmern.

Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy startete mit einer überzeugenden 66er Runde ins Turnier und ist damit geteilter Zweiter. Der 23 Jahre alte Nordire kann in Dubai nicht mehr von der Spitze der Geldrangliste verdrängt werden. Vor zwei Wochen hatte er sich mit seinem dritten Platz bei den Singapur Open vorzeitig den Gewinn des „Race to Dubai“ gesichert.

Leaderboard

Mehr von Volksfreund