1. Sport
  2. Sportmix

Kaymer in Südafrika nach 70er Runde auf Platz 25

Kaymer in Südafrika nach 70er Runde auf Platz 25

Golfprofi Martin Kaymer hat bei der Open Championship in Südafrika nach einer weiteren soliden 70er Runde ganz sicher den Cut geschafft.

Bei Halbzeit des Turniers lag der 27-Jährige aus Mettmann mit 140 Schlägen auf dem geteilten 25. Platz. Der Weltranglisten-32. konnte sich am Samstag auf der zweiten Runde, die am Freitag bei Blitz und Donner unterbrochen werden musste, aber nicht verbessern.

Landsmann Bernd Ritthammer stürzte nach seiner Traum-Auftaktrunde von 68 Schlägen dagegen total ab. Der 25-Jährige aus Gunzenhausen brauchte im zweiten Durchgang gleich 11 Schläge mehr. Nach der Auftaktrunde war er noch Sechster, am Samstag fiel Ritthammer mit insgesamt 147 Schlägen auf den geteilten 95. Rang zurück. Der Cut - die Qualifikation für die beiden Schlussrunden - lag bei 143.

Die Führung übernahm der Schwede Henrik Stenson mit 131 Schlägen vor dem Südafrikaner Merrick Bremner (134) und seinem Landsmann Magnus Carlsson (135).

Leaderboard