Kim Bui gewinnt Mehrkampf - Seitz verletzt

Kim Bui gewinnt Mehrkampf - Seitz verletzt

Die EM-Dritte Kim Bui hat die erste Weltmeisterschafts-Qualifikation der deutschen Turnerinnen für sich entschieden.

Bei ihrem ersten Mehrkampf seit dem Kreuzbandriss im Februar 2010 setzte sich die 22-jährige Stuttgarterin in Altendiez mit 55,10 Punkten vor der 16-jährigen Nadine Jarosch (Detmold/54,35) durch.

Die beste deutsche Turnerin, Mehrkampf-Vize-Europameisterin Elisabeth Seitz, hatte sich zuvor beim Training eine Fußverletzung zugezogen und musste auf einen Start in Altendiez verzichten. Die 17-jährige Mannheimerin war im Training vom Schwebebalken gerutscht und hatte sich am linken Fußknochen geprellt. Sie hofft aber, in zwei Wochen bei den deutschen Meisterschaften dabei zu sein.

Mehr von Volksfreund