Knieverletzung: Judoka Thiele muss WM absagen

Knieverletzung: Judoka Thiele muss WM absagen

Ohne Geburtstagskind Kerstin Thiele müssen die deutschen Mattenkämpfer am Freitag die nächsten Wettkämpfe bei der Judo-WM in Paris angehen.

Die Leipzigerin musste ihren Start in der Klasse bis 70 Kilogramm wegen einer Innenbandverletzung im linken Knie kurzfristig absagen, teilte der Deutsche Judo-Bund (DJB) am Donnerstag mit. „Es ist schade, aber man muss in solch einer Situation auch die Gesundheit einer Sportlerin schützen“, sagte Bundestrainer Michael Bazynski. „Ich bin noch sehr traurig, aber es war das Vernünftigste“, sagte die EM-Zweite von 2009, die am Freitag ihren 25. Geburtstag feiert. „Alles andere wäre nicht gegangen.“

Mehr von Volksfreund