Kroppachs Damen feiern fünften Tischtennis-Titel

Kroppachs Damen feiern fünften Tischtennis-Titel

Der FSV Kroppach bleibt im Damen-Tischtennis das Maß aller Dinge. Der Titelverteidiger gewann durch einen 6:2-Erfolg bei TuS Essen-Holsterhausen vorzeitig die deutsche Meisterschaft.

Es war der vierte Titel in Serie und der fünfte insgesamt für den Verein aus dem Westerwald, der in dieser Saison die Bundesliga souverän wie selten dominierte. Mit 28:0 Punkten machte Kroppach das Meisterstück bereits am drittletzten Spieltag perfekt. Zum Erfolgsteam gehören die deutschen Nationalspielerinnen Jiaduo Wu und Kristin Silbereisen, die Ungarin Krisztina Toth und die Chinesin Shan Xiao Na. „Unsere Saison war einfach nur wunderschön“, sagte Toth.

Deutscher Tischtennis-Bund