1. Sport
  2. Sportmix

Langer Zweiter bei US Major auf Champions-Tour

Langer Zweiter bei US Major auf Champions-Tour

Golfprofi Bernhard Langer hat beim zweiten Major auf der Champions-Tour nur knapp den Turniersieg verpasst. Der Anhausener musste sich nach vier Runden mit 276 (68+71+71+66) Schlägen in Shoal Creek/Alabama den zweiten Platz mit Chien Soon Lu aus Taiwan teilen.

In der Abschlussrunde am Sonntag gelangen Langer acht Birdies. Die zwei Bogeys verhinderten ein noch besseres Ergebnis für den 54-Jährigen. Der Sieg beim mit 2,2 Millionen Dollar dotierten Major der Senioren ging an Titelverteidiger Tom Lehman (274) aus den USA.

Unterdessen gewann der Amerikaner Dustin Johnson die Generalprobe für die US Open bei der St. Jude Classic in Memphis. Mit 271 Schlägen war der 27 Jahre alte Profi auf dem Golfplatz TPC Southwind einen Schlag besser als sein Landsmann John Merrick. Für den Erfolg auf der PGA-Tour erhielt Johnson, der nach langer Verletzungspause in diesem Jahr erst sein zweites Turnier spielte, 1,008 Millionen Dollar Preisgeld aus der Gesamtdotierung von 5,6 Millionen. US-Open-Titelverteidiger Rory McIlroy aus Nordirland beendete das Turnier auf dem Par 70-Kurs in Tennessee mit drei Schlägen Rückstand auf dem geteilten siebten Rang.

Die Düsseldorferin Sandra Gal wurde beim mit 2,5 Millionen Dollar dotierte Wegmans LPGA Championship in Pittsford/New York mit 287 Schlägen Zwölfte. Der Sieg bei dem Major ging an Shanshan Feng (282) aus Peking.

PGA Tour Homepage