1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Äthiopischer Doppelerfolg beim New York-Marathon

Äthiopischer Doppelerfolg beim New York-Marathon

Firehiwot Dado aus Äthiopien hat den 42. New York-Marathon gewonnen. Die 27-Jährige aus Addis Abeba setzte sich beim größten Langstrecken-Klassiker der Welt in 2:23:15 Stunden vor ihrer Landsfrau Bizunesh Deba (2:23:19) durch.

Dritte wurde die kenianische London-Siegerin Mary Keitany (2:23:38). Keitany hatte von Beginn an das Tempo bestimmt, nach 24 Kilometern einen Vorsprung von 2:23 Minuten herausgelaufen und lag lange Zeit unter dem acht Jahre alten Streckenrekord von Margaret Okayo (Kenia). Auf den letzten Kilometern musste die 29-Jährige jedoch ihrem hohen Tempo Tribut zollen und wurde eingeholt.