1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Leichtathletik: Feder neuer Vorsitzender

Leichtathletik: Feder neuer Vorsitzender

Führungswechsel nach Plan: Bei der Jahreshauptsammlung des Silvesterlauf Trier e.V. haben die Mitglieder den Trierer Rechtsanwalt Norbert Feder zum Vorsitzenden und Nachfolger von Berthold Mertes gewählt. Der Silvesterlauf-Mitbegründer Mertes scheidet aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand aus.

 Norbert Feder. Foto: privat
Norbert Feder. Foto: privat

(teu) Kontinuität ist aber nicht nur deshalb gewahrt, weil Mertes den Ausrichtern des Silvesterlaufs weiterhin beratend zur Seite steht. Feder kennt sich als bisheriger zweiter Vorsitzender bereits bestens in der Materie aus. Ihm zur Seite stehen wie bisher als Schatzmeister Christoph Güntzer, Egbert Ries als zweiter Vorsitzender und Norbert Ruschel als Beisitzer.

Feder und Ries haben sowohl in der Vereinsführung als auch bei der Organisation von Großveranstaltungen Erfahrung. Das Duo war jahrelang am Erfolg des Deulux-Laufs der LG Langsur beteiligt. "Die Jugendarbeit ist für den Verein besonders wichtig", erklärte Feder, dass außer dem bedeutendsten europäischen Silvesterlauf ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit beim Nachwuchs liegen soll.