Leichtathletik: Kowalinski auf alter Spezialstrecke

Leichtathletik: Kowalinski auf alter Spezialstrecke

Dillingen. (teu) Nicht nur auf den Langstrecken, auch in seiner ehemaligen Spezialdisziplin setzt Marc Kowalinski Akzente. Der Hallen-DM-Dritte vom Post-SV Telekom Trier siegte in Dillingen über 1500 Meter in 3:48,43 Minuten.

Trotz der nicht optimalen Bedingungen riskierte Kowalinski alles, als mit dem Hallen-WM-Teilnehmer Christian Klein (Rehlingen) nach 1000 Metern in 2:30 Minuten der Tempomacher aus dem Rennen ging. Doch das Anrennen gegen den Wind kostete zu viel Kraft. "Auf der Zielgeraden war ich geplättet", sagt Kowalinski. Sein Vereinskamerad Carlo Schuff belegte in dem Rennen in 4:00,75 Minuten den sechsten Platz.

Mehr von Volksfreund