| 18:54 Uhr

Linda Betzler qualifiziert sich souverän für 1500-Meter-Finale

 Begleitet von ihrem Vater Elmar: Linda Betzler vom PST Trier, hier beim Viezfestlauf.
Begleitet von ihrem Vater Elmar: Linda Betzler vom PST Trier, hier beim Viezfestlauf. FOTO: Holger Teusch
Halle/Saale. Durchwachsener erster Wettkampftag für die Teilnehmer aus der Region an den deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften: Nur Linda Betzler erreichte über 1500 Meter das Finale am morgigen Sonntag.

(teu) Die 17-Jährige vom Post-SV Telekom Trier (PST) glänzte als Dritte ihres 1500-Meter-Vorlaufs mit persönlicher Bestzeit von 4:40,58 Minuten. Ebenfalls ordentlich aus der Affaire zog sich bei den Jungen über diese Distanz Alexander Bock (PST). 4:15,75 Minuten bedeuteten allerdings den zehnten Platz im Vorlauf und damit das Aus. Noch schlimmer erwischte es Sprinter Christopher Pieper, der nach einem Fehlstart über 200 Meter disqualifiziert wurde.