1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Olympiasiegerin Mutola trainiert Semenya

Olympiasiegerin Mutola trainiert Semenya

Die frühere 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya wird künftig von Maria Mutola trainiert. „Ich bin sehr glücklich. Maria wird eine großartige Trainerin für mich sein“, meinte Semenya. „Seit ich angefangen habe mit dem Laufen, ist Maria mein Idol.“

Mutola, die bei den Spielen 2000 in Sydney Olympiasiegerin wurde und zudem dreimal den WM-Titel holte, soll Semanya helfen, im nächsten Jahr Olympia-Gold in London zu gewinnen. Die bald 39 Jahre alte Mutola hatte 2008 ihre Karriere beendet. Semenya hatte sich nach dem Gewinn der WM-Silbermedaille in Südkorea von ihrem Trainer Michael Seme getrennt.