1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Spontane und ausdauernde Weinkönigin

Spontane und ausdauernde Weinkönigin

Nur rund 50 Teilnehmer, aber einen weit gereisten Sieger und eine ausdauernde Weinkönigin: Stefan Schmidt aus Berlin und Anne Werland gewannen die fünfte Auflage des Graacher Mini-Duathlons.

Graach. (teu) Der größte Beifall auf den Moselhöhen galt Sonja Kieren-Ehses. Mit dem Ausgang des erstmals im Rahmen des sogenannten "Event-Triathlons Get it" bei Graach ausgetragenen Crosslaufs hatte die Abiturientin nichts zu tun. "Zwischendurch musste ich ein paarmal gehen", gab die 19-Jährige zu. Aber mit ihrem Krönchen im Haar hatte die Graacher Weinkönigin die Sympathien natürlich auf ihrer Seite. Zumal sich Sonja Kieren-Ehses spontan, am Samstagmorgen, für einen Start bei dem Wettkampf ihres Heimatorts entschied. Trainingsmöglichkeiten: keine!

Haas und Maas feiern Heimsiege im Crosslauf

 Die Graacher Weinkönigin Sonja Kieren-Ehses (Zweite von links) geht am Samstag beim Crosslauf in Graach zusammen mit Raphaela Blesius (links), Mareike Blesius (rechts) und Hannah Zimmer an den Start. TV-Foto: Holger Teusch
Die Graacher Weinkönigin Sonja Kieren-Ehses (Zweite von links) geht am Samstag beim Crosslauf in Graach zusammen mit Raphaela Blesius (links), Mareike Blesius (rechts) und Hannah Zimmer an den Start. TV-Foto: Holger Teusch



Gut trainiert präsentierten sich dagegen die Schnellsten. Im Crosslauf siegten mit Marion Haas vom TV Rachtig und Josef Maas aus Brauneberg Ausdauersportler von der Mosel. Auch die Siegerin des eigentlichen Duathlons, dem mit 20 Kilometer Mountainbike fahren und sieben Kilometer Laufen der im Regelfall vorgesehene Auftaktlauf fehlt, kennt sich auf den Moselhöhen gut aus. Anne Werland aus Bernkastel-Kues benötigte für die Strecke 1:35:57 Stunden.

Weit gereist war dagegen der schnellste Mann: Der Berliner Stefan Schmidt distanzierte in 1:16:42 Stunden Lokalmatador Marco Nothvogel (SFG Bernkastel-Kues/1:20:11) und Thomas Kreuder (1:20:23) deutlich. In der Staffelwertung (ein Radfahrer, ein Läufer) machten die beiden Teams des Sirona-SC Morbach den Sieg unter sich aus. Carsten Knöppel und Patrick Heim setzten sich in 1:08:30 Stunden gegen ihre Clubkameraden Elmar Stein und Stefan Klein (1:10:22) durch.

Ob sie noch einmal über die Moselhöhen radeln und laufen können, wissen die Teilnehmer des Graacher "Get it" Duathlons genauso wenig wie die Organisatoren. Dort, wo am vergangenen Samstag rund 50 Ausdauersportler ihre Runden drehten, soll in wenigen Jahren eine vierspurige Schnellstraße zum geplanten Hochmoselübergang zwischen Zeltingen-Rachtig und Ürzig führen. Die Lauf- und Radstrecke führte zu großen Teilen über die geplante Trasse.