1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Triathlon: Jens Roth Dritter in Simmern

Triathlon: Jens Roth Dritter in Simmern

Simmern. (teu) Die Triathlon-Überraschung des Jahres, Jens Roth aus Monzelfeld, hat seine erste Podestplatzierung perfekt gemacht. Beim Triathlon in Simmern über die olympische Distanz belegte der 22-Jährige, der für den SC Poseidon Koblenz startet, den dritten Platz.

Nach 40 Kilometern auf dem Rennrad wechselte Roth zusammen mit dem späteren Sieger Martin Wagner (VfR Simmern) auf die zehn Kilometer lange Laufstrecke. Nur Christoph Bergmann (Bad Endbach/2:08:37) konnte Roth (2:08:55) noch einholen.

Ergebnisse: 7. Tanja Förster 2:55:29, 39. Karin Lellig (1. W50) 2:55:55, 42. Susen Wolf 2:57:00, 55. Diana Bell 3:23:39 (alle Tri-Post Trier).

Männer: 1. Martin Wagner (VfR Simmern) 2:05:08 Stunden, 2. Christoph Bergmann (Bad Endbach) 2:08;37, 3. Jens Roth (Monzelfeld) 2:08:55, 40. Wolfgang Becker (SSV Trier/2. M45) 2:18:41, 65. Philipp Werland 2:22:46, 124. Volker Bingenheim 2:34:19, 153. Bernd Kneer 2:41:20 (alle Tri-Post Trier), 165. Erich Alt (SV Rascheid) 2:43:01, 182. Helmut Rach 2:45:59, 202. Timo Kuncikowski 2:50:47, 214. Hans Peter Thesen (2. M55) 2:53:12, Bernd Cotinaut (1. M65) 3:36:36 (alle Tri-Post Trier).