Zum Abschied Ehrenvorsitzender

Mehr als drei Jahrzehnte prägte Ludwig Beißel das Leichtathletik-Geschehen im Kreis Bernkastel-Wittlich. Am vergangenen Samstag gab der 74-Jährige seinen letzten Posten an die 20-jährige Jennifer Jüngling weiter.

Bengel. (teu) Eine so gut besuchte Kreisversammlung hat auch Ludwig Beißel noch nicht erlebt. 50 Vereinsvertreter, Sportler, der stellvertretende Sportkreisvorsitzende Günter Wagner, der Mosel-Turngau-Vorsitzende Hans-Willi Köberlein und der Breitensportreferent des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) Karl-Heinz Schulze lauschten am Samstagabend Beißels letztem Bericht vor der Versammlung. Diese leitete Beißel von 1984 bis 1999 als Kreisvorsitzender. Anschließend behielt der Kinheim-Kindeler als Sportwart bei der Organisation von Veranstaltungen die Fäden in der Hand.

Ein Jahr lang führte Beißel seit der Vorstandswahl 2009 Jennifer Jüngling in die Aufgaben des Sportwarts ein. Die 20-Jährige aus Platten bringt als gute Werferin und Auszubildende in der LVR-Zentrale in Koblenz ideale Voraussetzungen für das Amt mit.

Außer Jüngling stehen dem Leichtathletik-Kreisvorsitzenden Hans-Peter Schon (Bengel) mit Jörg Klein (Kröv, Schülerwart und Schulsportbeauftragter) und Edgar Bauer (Wintrich, Kampfrichterwart) zwei weitere Mitarbeiter zur Seite. Schon kündigte an, die Vereine als Beisitzer verstärkt in die Kreisarbeit einzubeziehen. "Das hat schon Erfolg gehabt. Wir haben bereits eine erste Anmeldung vom VfL Traben-Trarbach", freute er sich.

Zum Abschied appellierte auch Beißel, sich zu engagieren: "Einen Vertreter müsste der Vorsitzende schon haben." Vielleicht schlüpft Beißel ab und zu in die Vertreterrolle. Die Kreisversammlung wählte ihn nämlich zum ersten Ehrenvorsitzenden des Leichtathletikkreises.

Ehrungen:

Die goldene Bestennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) bekam Gaetan Guenard (PSV Wengerohr) für den 19. Platz in der nationalen Rangliste 2009 über 100 Kilometer verliehen. Diese Auszeichnung in Bronze erhielten die Jugendlichen Laura Schmitt, Aline Petry und Christian Justen (alle SFG Bernkastel-Kues). Albert Zimmer (SV Wintrich) erhielt die DLV-Ehrennadel in Silber. Träger von LVR-Ehrennadeln sind Edgar Bauer, Jörg Klein, Rolf Zang (Gold), Thomas Koch (Silber), Wolfgang Becker, Stefan Bures, Hans-Peter Grösser, Michael Grüber, Marco Nothvogel, Michael Schmitt, Sebastian Tracht und Christoph Wiesemes (Bronze).