Meeuw Meister über 100 Meter - Di Carli Zweiter

Meeuw Meister über 100 Meter - Di Carli Zweiter

Helge Meeuw hat sich über 100 Meter Rücken endgültig das WM-Ticket gesichert. Der Vize-Weltmeister, der die Normzeit schon im Vorlauf unterboten hatte, schlug im Finale als Sieger wieder unter der Richtzeit (54,08) in 53,47 Sekunden an.

Er gewann vor Marco di Carli, der sich über 50 und 100 Meter Freistil die Titel gesichert hatte. Meeuw war wegen der Geburt seiner Tochter und Uni-Prüfungen über ein Jahr keine Wettkämpfe geschwommen. Bei den Damen holte sich die Wiesbadenerin Jenny Mensing den Titel, verfehlte aber in 1:00,78 Minuten die WM-Norm von 59,91 Sekunden.

Mehr von Volksfreund