Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:52 Uhr

Verstorbene Motorrad-Legende
Rennstrecke in Jerez nach Angel Nieto benannt

Die Rennstrecke im südspanischen Jerez ist zu Ehren der verstorbenen Motorrad-Legende Angel Nieto umbenannt worden. Ab sofort werden die Läufe auf dem "Circuito de Jerez Angel Nieto" ausgetragen. Dies wurde zwei Tage vor dem Großen Motorrad-Preis von Spanien bekannt gegeben. Am Eingang zur Strecke steht nun auch eine Nieto-Statue. Der 13-malige Weltmeister starb Anfang August 2017 mit 70 Jahren nach einem Verkehrsunfall. Der Spanier war auf Ibiza mit einem Quad unterwegs gewesen, als er mit einem Auto kollidierte.

(sid)