Olympia-Qualifikation: Beach-Teams im Finale

Olympia-Qualifikation: Beach-Teams im Finale

Die deutschen Beachvolleyballer haben beim ersten Olympia-Qualifikationsturnier im slowenischen Zrece einen erfolgreichen Start hingelegt.

Sowohl die Männer mit den Weltmeistern Julius Brink/Jonas Reckermann gegen Gastgeber Slowenien als auch die Frauen mit den Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig gegen Portugal gewannen ihre Halbfinalspiele und spielen in den Finals gegen Norwegen (Männer) und Slowenien (Frauen) um wichtige Qualifikationspunkte auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2012 in London.

Bis auf Brink/Reckermann, die beim 2:1 gegen Jernej Potocnik/Nejc Zemljak einen Satz abgaben, feierten die favorisierten Deutschen souveräne Siege. David Klemperer/Eric Koreng machten mit jeweils 2:0- Erfolgen gegen Klemen Ponikvar/Leo Mohoric und Potocnik/Zemljak den 3:0-Sieg gegen Slowenien und damit den vorzeitigen Finaleinzug perfekt.

Auch den Frauen reichten gegen Portugal drei Siege zum Weiterkommen. Sara Goller/Laura Ludwig wurden bei ihren 2:0-Siegen gegen Joana Resende/Tania Oliveira und Juliana Antunes/Ana Sofia Freches ihrer Favoritenrolle gerecht. Auch Katrin Holtwick/Ilka Semmler setzten sich gegen Antunes/Freches mit 2:0 (21:16, 21:15) durch. Die jeweils ersten drei Teams des Viererturniers kommen in die zweite Runde der Olympia-Qualifikation.

Mehr von Volksfreund