Ovtcharov im Tischtennis-Achtelfinale von Südkorea

Ovtcharov im Tischtennis-Achtelfinale von Südkorea

Dimitrij Ovtcharov hat als einziger Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bei den mit 122 000 US-Dollar (rund 84 000 Euro) dotierten Korea Open das Achtelfinale im Einzel erreicht.

Knapp drei Wochen nach seinem überlegenen Sieg bei den Brazil Open überzeugte der Russland-Legionär auch beim 4:1 gegen Lokalmatador Jung Young Sik. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale geht es am Samstag gegen Yang Zi aus Singapur.

Der EM-Zweite Patrick Baum (Düsseldorf) enttäuschte beim 1:4 gegen den jungen Chinesen Lin Gaoyuan ebenso wie Jiaduo Wu (Kroppach), die Lee I-Chen (Taiwan) knapp in sieben Sätzen unterlag und auch im Doppel mit Kathrin Mühlbach (Schwabhausen) ausschied. Qualifikantin Zhenqi Barthel (Bingen) verlor gegen die an Position drei gesetzte Japanerin Ai Fukuhara.

Mehr von Volksfreund