| 09:02 Uhr

Paul Biedermann siegt über 200 Meter Freistil

Mailand (dpa). Bei einem internationalen Meeting in Mailand hat Paul Biedermann (Halle/Saale) die 200 Meter Freistil für sich entschieden.

Mit 1:49,06 Minuten konnte der Doppel-Weltmeister knapp drei Wochen vor dem Auftakt der Weltmeisterschaften in Shanghai (16. bis 31. Juli) beim Unternehmen „Titelverteidigung“ aber nicht in eine Favoritenrolle schwimmen.

Außerdem gab es in der norditalienischen Metropole noch weitere drei Siege und drei zweite Plätze für die deutschen Vertreter. Einen Doppelerfolg landete der Berliner Benjamin Starke, der über 50 Meter Schmetterling in 24,12 Sekunden Steffen Deibler (Hamburg) bezwingen konnte. Zudem siegte er über die doppelt so lange Distanz, konnte aber mit 53,08 Sekunden seine Weltjahresbestzeit (51,65) nicht gefährden.

Der nicht für die WM qualifizierte Marco Koch (Darmstadt) siegte über 200 Meter Brust in ebenfalls mäßigen 2:16,48 Minuten. Zweimal Zweite wurde Daniela Schreiber (Halle/Saale) mit 26,36 Sekunden über 50 Meter und 55,38 Sekunden über 100 Meter Freistil hinter der Dänin Jeannette Ottesen und Italiens Schwimm-Diva Federica Pellegrini.