Akrobatik hoch zu Ross

Die Pferdesportgemeinschaft Trier und der Naumeshof Morscheid richten am zweiten Juni-Wochenende, Pfingsten, die rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaften im Voltigieren in Morscheid aus.

Trier/Morscheid. Die besten Voltigierer aus Rheinland-Pfalz treffen sich an Pfingsten, 11. und 12. Juni, in der Nähe von Trier auf dem Naumeshof in Morscheid. Dort treten sie in Gruppen-, Einzel- und Doppelwettkämpfen gegeneinander an und küren ihre Landesmeister. Zudem sind die Landesmeisterschaften die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Für Trier wird die Voltigier-Gruppe des Post-Sport-Telekom Vereins an den Start gehen, die zusammen mit der Pferdesportgemeinschaft Trier in diesem Jahr die Veranstalter der Landesmeisterschaften sind.
Das Voltigieren, eine Kombination aus turnerischer Akrobatik und Pferdesport, bietet selbst für die Kleinsten die Möglichkeit die Verbindung zum tierischen Sportpartner Pferd zu erleben. Es fördert Beweglichkeit, Koordinationsvermögen aber insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. Deshalb gehört auch zu diesen Landesmeisterschaften eine Vielzahl von Nachwuchsförder-Wettbewerben.
Die Voltigierer bieten rund um die Landesmeisterschaften ein Programm für Familien und Kinder. So ist für Spiel und Spaß während des ganzen Wochenendes gesorgt. red