Akrobatinnen zu Pferd

Viele Meisterschaftstitel und ein Pokal sind die Bilanz der Voltigiergruppen des TuS Fortuna Saarburg bei dem Turnier in Kurtscheid (Westerwald), bei dem es unter anderem um die Verbandsmeisterschaft ging.

Saarburg/Kurtscheid. Nicht nur die sieben Pferde der Voltigierer aus Saarburg beeindruckten den Reitverein in Kurtscheid, sondern auch die große Fangemeinde, die die Mädels zu ihrem Abschlussturnier begleiteten.
Bei dem letzten Turnier der Saison 2012 wurden die Preise für die Verbandsmeisterschaft verliehen und das Finale des Rheinland-Nassau Cups ausgetragen. Sieben Mal standen die Saarburger ganz oben auf dem Siegerpodest: Das Doppelpaar Vivian Morbe und Eva Moske auf Sasu; das Juniorteam I auf Lucky Dancer, die M*-Gruppe auf Daddy Longlegs; im Fördereinzel Maren Fixemer und Maren Noner in der Leistungsklasse M auf Sasu - alle longiert von Trainerin Karin Kramp. Ebenso das Nachwuchsdoppel Lisa Göler und Anika Thömmes auf Chameur und die A-Gruppe Saarburg III auf Ilonka - alle an der Longe von Alexandra Göler.
Silber erkämpften sich die Doppelvoltigierer Katja Hösch und Maren Fixemer auf Sasu und die S-Gruppe Fortuna I auf Beltano, ein Ausnahmepferd, das sich in kurzer Zeit zum Routinier gesteigert hat; sicher geführt an der Longe von Karin Kramp.
Trainerin Alexandra Göler und das Juniorteam II auf Chameur konnten ebenso Silber mit nach Hause nehmen. Platziert mit dem fünften Rang hat sich Nachwuchstrainerin Carolin Noner mit der vierten Saarburger Gruppe auf Asterix. Maren Noner gewann zudem noch im M-Einzelvoltigieren den Verbandsmeistertitel.
Der Rheinland Nassau Cup ging an die A-Gruppe Saarburg III mit Pferd Ilonka und Trainerin Alexandra Göler. In der nächsten Saison startet diese Gruppe aufgrund der Aufstiegsnoten eine Leistungsklasse höher. Den Rheinland Nassau Cup haben sich auch die Voltigierer der M-Gruppe auf Daddy Longlegs erkämpft. red