1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

American Football: Junior Stampers siegen

American Football: Junior Stampers siegen

Die Junioren der Trierer American Footballer, den Stampers vom Postsportverein Trier (PST), drücken der Saison bisher den Stempel auf. Der Nachwuchs der Moselaner gewann auch die vierte Partie dieser Spielzeit bei den Fulda Saints mit 38:0 (32:0) und spielten ab der Mitte des zweiten Viertels bereits nach der Mercy Rule, die angewandt wird, um ein ohnehin bereits entschiedenes Spiel nicht unnötig zu verlängern.

Die Uhr wird nach Pfiffen nicht mehr angehalten.
Den ersten ernsthaften Gegner erwarten die Trierer wohl im nächsten Heimspiel mit den Montabaur Fighting Farmers, gegen die sie in der vergangenen Saison zweimal verloren.
Im Gegensatz zum Nachwuchs fehlt den Herren der Stampers nach wie vor die Konstanz. Gegen die Neuwied Rockland Raiders unterlag Trier mit 22:39 (6:14) und ist damit weiterhin auf Formsuche. Die Hausherren kämpften über die gesamte Spielzeit, hatten auch einige spektakuläre individuelle Aktionen zu bieten, fanden aber gegen das erstklassige Laufspiel der Raiders kein probates Mittel. Bereits am kommenden Wochenende können die Stampers den Schalter umlegen, wenn sie bei den Bürstadt Redskins zu Gast sind, die sie im Hinspiel mit 28:0 schlagen konnten. wir