1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Beachsoccer: Neun Teams machen bei Quali-Turnier in Trier mit

Beachsoccer: Neun Teams machen bei Quali-Turnier in Trier mit

Neun Mannschaften haben am Qualifikationsturnier zur Beachsoccer-Rheinlandmeisterschaft 2016 auf dem Petrisberg in Trier teilgenommen. Darunter waren drei Teams, die sich aus Flüchtlingen zusammensetzten.

Das Endspiel gewann die Mannschaft mit dem Namen Metro Stars mit 3:1 gegen Alemannia Imposand 16. Das Spiel um den dritten Platz entschied Dynamo Tresen mit 2:1 gegen Palais Trier für sich.
Am 9. Juli findet in Dernbach die Endrunde zur Beachsoccer-Rheinlandmeisterschaft statt. Die beiden Finalisten sind auf jeden Fall qualifiziert. Beschlossen wurde zudem, dass auch die beiden anderen Halbfinalisten aus dem Trierer Qualifikationsturnier an der Endrunde teilnehmen sollen.
Alois Reichert, Vizepräsident im Fußballverband Rheinland, hofft auf die entsprechenden Zusagen. Er dankte zudem Dirk Schwan als Vertreter des ausrichtenden FSV Kürenz für das große Engagement bei der Turnierausrichtung. red