Begeisternd und fair: Großes Hallenturnier für Jugendteams

Begeisternd und fair: Großes Hallenturnier für Jugendteams

Beim Achim-Kammers-Jugendturnier der Fußball-Spielgemeinschaft Aach/Butz weiler/Newel haben sich 60 Jugendmannschaften im Bambini-, F-, D- und E-Jugendbereich in der Schulsporthalle in Butzweiler getroffen. Es ist eines der größten Jugendhallenturniere der Region.

"Das Turnier war ein voller Erfolg. Trotz des starken Schneefalls haben nur zwei Teams abgesagt. Viele Zuschauer sahen begeisternden und fairen Hallenfußball", resümierte Heiko Koch, Vorsitzender des SV Aach. Ergebnisse: Bei den Turnieren im Bambini- und F-Jugendbereich wurden keine Punkte und Platzierungen vergeben - es stand der sportlich faire Wettstreit im Vordergrund.Beim Turnier der E-Jugendmannschaften gingen folgende Teams als Sieger in ihren Gruppen hervor: Die Gruppe I gewann der SV Mehring mit neun Punkten vor den punktgleichen Gastgebern der JSG Butzweiler. In Gruppe II gab es gleich zwei Sieger: Punkt- und torgleich setzte sich die Teams der JSG Schweich und der JSG Sirzenich durch. In Gruppe III gewann der VfL Trier souverän vor dem FSV Tarforst IV. Schließlich in Gruppe IV siegte die JSG Osburg vor dem VfL Trier II.Beim Turnier der D-Jugendmannschaften am Sonntag konnten sich in Gruppe I der SV Sirzenich II vor der JSG Kordel II, in Gruppe II die JSG Schweich vor dem SV Sirzenich und in Gruppe III die JSG Kordel I und die JSG Osburg durchsetzen. L.S.