Behindertensport: Drei Medaillen bei deutschen Karate-Meisterschaften

Behindertensport: Drei Medaillen bei deutschen Karate-Meisterschaften

Noch hat es für Nina Fell (Zweite von rechts) nicht ganz gereicht, doch nach Aussage ihres Trainers Jörg Baumgarten ist Nina Fell ganz nah dran, Titelabonnentin Andrea Nowak aus dem bayrischen Traunreut als deutsche Karate-Meisterin der Menschen mit geistiger Behinderung abzulösen. Bei den diesjährigen Titelkämpfen am vergangenen Wochenende in Aschaffenburg hat es noch nicht geklappt, Fell bestätigte als Zweitplatzierte aber ihre bisherigen Leistungen.

Ebenfalls Vizemeisterin wurde in der Kategorie der Menschen mit psychischer Behinderung mit Melanie Hässler Fells Vereinskameradin vom VfL Traben-Trarbach. In der gleichen Kategorie gewann ihr Trainingskollege Jens Nopper bei den Männern die Bronzemedaille. Bei den geistig behinderten Männern belegten Tom Schary, Christian Fechler und Dirk Sommerlad die Plätze fünf, sechs und elf. (teu)/Foto: privat