1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Belgier dominieren Eifel-Ardennen-Lauf

Belgier dominieren Eifel-Ardennen-Lauf

Läuferisch war das deutsch-belgische Grenzgebiet fest in der Hand der westlichen Nachbarn. Nur in den Nachwuchsrennen gab es in Bleialf Sieger aus Deutschland.

Bleialf. Seit fünf Jahren wartet man in Bleialf auf den ersten Halbmarathonsieger aus Deutschland. Beim 16. Tunnellauf kam der Schnellste des grenzüberschreitenden 21,1-Kilometer-Laufs mit Start in St. Vith wieder aus Belgien. Ohne den erkrankten Titelverteidiger Christoph Gallo feierte Jérôme Hilger-Schütz nach 2011 und 2012 seinen dritten Erfolg beim beliebtesten der acht vom SC Bleialf organisierten Rennen. Hinter dem 40 Jahre alten Physiotherapeuten folgten sechs Landsmänner und eine Landsfrau. Gaby Andres siegte in Bleialf ebenfalls zum dritten Mal über die Halbmarathondistanz. In 1:26:10 Stunden blieb sie 19 Sekunden über ihrem drei Jahre alten Streckenrekord. Schnellster Läufer aus der Region Trier war Oliver Ewen vom FC Mettendorf als Neunter in 1:27:19 Stunden.Ergebnisse: (Platz 1-3, 10 km, Halbmarathon und Nachwuchs 8-15 Jahre mit Altersklassensiegern aus der Region): Frauen, 5 km: 1. Marie Wiesemes 23:59 Minuten, 2. Helena Mertens 24:14, 3. Kim Schröder 25:21 (alle SCBB). 10 km: 1. Sandra Huberty (Celtic Diekirch/W35) 41:33, 2. Elisabeth van Utenhove (ACE/W20) 47:57, 3. Gina Breuer (Team Ormont) 48:19. W30: Sabrina Erler 52:10. W45: Edith Heinz (Krankenhaus Prüm) 58:58. W60: Martha Metlen (PL) 57:50. 21,1 km: 1. Gaby Andres (SCBB/W40) 1:26:10 Stunden, 2. Sabine Dries (ACE/W35) 1:37:09, 3. Britta Kribs (PL/W20) 1:39:11. W30: Annika Steinbach (Team Awesome) 1:52.41. W45: Hildegard Bruns (LG Langsur) 1:49:18. W50: Marion Haas (LG Meulenwald Föhren) 1:42:26. W55: Ute Kleinert (TG Konz) 1:43:48. W60: Gudrun Schroth (PL) 2:08:34. W65: Irmgard Mann (TV Bitburg) 1:56:06.Männer: 1. Tom Reuter (ACE) 17:40 Minuten, 2. Michael Zeimmes (SG Triathlon Prüm) 18:07, 3. Niclas Holper (ACE) 19:17. 10 km: 1. Gert Mertens (AC Lierse/M50) 38:03, 2. Abdullah Ercan (PST Trier/M30) 38:42, 3. Jochen Seelinger (Lauf-AG Freundenheim/M35) 40:05. M20: Patrick Gillenkirch (PL) 40:12. M55: Erich Hoffelder (Andreas Stihl AG) 1:00:05. M60: Klaus Held (OLV Eifel) 48:02. M65: Aloys Dawen (SG Triathlon Prüm) 51:46. 21,1 km: 1. Jérôme Hilger-Schütz (M40) 1:14:57 Stunden, 2. Stephan Langer (M35) 1:17:53, 3. Rainer Rupp (M30) 1:20:18 (alle ACE). U18: Mathias Wirtz (SG GLÜ) 1:53:36. M45: Olivier Klinges 1:29:06. M55: Ralf Baur (Grohmann Engineering Prüm) 1:36:26. M60: Thomas Ehrmann (TG Konz) 1:39:01. M65: Jean-Marie Welter (CAE Grevenmacher) 1:56:46. M70: Dieter Burmeister (PL) 1:45:31.Mädchen U8, 300 m: 1. Marie-Sophie Fuchs (Feuerwehr Bleialf) 1:15, 2. Nina Diederichs (KiTa Maria Himmelfahrt) 1:18, 3. Emma Dahmen (SCB) 1:25. U12, 1 km: 1. Michelle Schier (LTL/W11) 4:23, 2. Anna Michels (VfL Jünkerath/W8) 4.25, 3. Elena Heinz (SCB/W10) 4:28, 4. Lara Schmitz (TuS Wesseling/W9) 4:31. U16, 2 km: 1. Lena Johanns (VfL Jünkerath/W14) 8:23, 2. Loreena Theiss (NSV Amel) 8:54, 3. Lara Birk (LT Welschbillig) 9:20. W12: Fabienne Candels (LTL) 10:13. W13: Lena Klein (SCB) 9:27. W15: Mara Nelles (LTL) 10:37.Jungen U8, 300 m: 1. David Baustert (PL) 1:20 Minuten, 2. Lennard Sobral (KiTa Maria Himmelfahrt) 1:23, 3. Noah Bormann (SKP) 1:32. U12, 1 km: 1. Daniel Klein (SCB/M11) 3:54, 2. Lukas Holper (ACE) 4:01, 3. Mika Louis Bormann (SKP) 4:02. M9: Louis Gompelmann 4:44. M10: Johannes Reusch (SCB) 4:17. U16, 2 km: 1. Niclas Holper (ACE/M13) 7:14, 2. Levy Cohnen (SV St. Vith/M12) 7:37, 3. Jeremy Brühl (M14) 8:01, 4. Nils Bormann (SKP/M15) 8:44.Abkürzungen: ACE = AC Eifel, LTL = Lauftreff Lützkampen, PL = LG Pronsfeld-Lünebach, SCB = SC Bleialf, SCBB = SC Bütgenbach, SKP = Ski Klub Prüm teuIm Internet alle Ergebnisse: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/laufen" class="more" text="www.volksfreund.de/laufen"%>