Belgier siegen beim Tunnellauf

Gaby Andres und Jérôme Hilger-Schütz aus der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens haben den Tunnellauf in Bleialf über zehn Kilometer gewonnen.

Bleialf. (teu) "Insgesamt sehr zufrieden" sei er, sagte der Lauftreff-Abteilungsleiter des SC Bleialf, Michael Laumers. Erstmals seit der Wiederaufnahme des Volkslaufs nahe der deutsch-belgischen Grenze 2008 kamen wieder mehr als 200 Ausdauersportler. Einzig, dass bei der letzten der drei Veranstaltungen zum Barmer-GEK-Firmencup unter den 230 Läufern und 29 Walkern nur 20 Teilnehmer aus Betrieben waren, enttäuschte Laumers.

Im Hauptlauf über zehn Kilometer, der durch einen ehemaligen Eisenbahntunnel führt, warten die Bleialfer immer noch auf den ersten deutschen Sieger auf dem seit 2008 gelaufenen Parcours. Nach dem Luxemburger Bob Haller und dem Belgier Christoph Gallo trug sich mit Jérôme Hilger-Schütz wieder ein Belgier in die Siegerliste ein. Der ehemalige nationale Juniorenmeister über 3000 Meter Hindernis schaffte die Streckenrekordzeit von 33:32 Minuten. Gaby Andres war in 40:34 Minuten (ebenfalls Streckenrekord) bereits zum zweiten Mal schnellste Läuferin in Bleialf.

Ergebnisse: Frauen, 10 km: 1. Gaby Andres (BEL/1. W35) 40:34 Minuten, 2. Stefanie Vergin (Gütersloh) 42:18, 3. Miriam Engel (TG Konz/1. W20) 43:20, 4. Britta Kribs (PL) 45:48, 5. Tanja Lütgert 46:49, 6. Waltraud Holper (PL/1. W40) 47:04, 7. Tanja Schoos (PL/1. W30) 51:53, 9. Martha Serve (PL/1. W45) 52:39, 13. Rita Brandenburg (Krankenhaus Prüm/1. W50) 55:04, 15. Annegret Lachmann (Gütersloh/1. W55) 57:28. Männer, 10 km: 1. Jérôme Hilger-Schütz (BEL/1. M35) 33:32 Minuten, 2. Marcel Recker (BEL/1. M45) 36:13, 3. Jörg Borens (Team Proficoaching) 36:54, 5. Viktor Krings (Rursee-Marathon/1. M50) 39:26, 7. Hans-Josef Leinen (SE Orenhofen/1. M60) 40:16, 8. Willi Meyer (TTC Schwirzheim/1. M40) 41:23, 17. Theo Hamann (SV Wintrich/1. M55) 43:18, 34. Dieter Burmeister (PL/1. M65) 49:32, 49. Helmut Henz (BEL/1. M70) 53:09, 53. Theo Krämer (Eifelmarathon/1. M65) 55:07, 71. Hans Both (SG Tri Prüm/1. M75) 1:04:34. Mädchen bis elf Jahre, 1 km: 1. Anna Thielen (TV Bitburg) 3:52 Minuten, 2. Lena Johannes (FC Ormont) 4:02, 3. Antonia Maibaum (SCB) 4:22. Bis 15 Jahre, 2 km: 1. Lena Staudinger (PL) 8:37 Minuten, 2. Laura Kootz (LG Daleiden) 8:41, 3. Stefanie Wio (SCB) 8:55. Bis 19 Jahre, 5 km: 1. Simone Scheuern (PL) 23:43, 2. Stefanie Wio (SCB) 26:21, 3. Annika Hahn (FC Ormont) 27:29. Jungen bis elf Jahre, 1 km: 1. Dan Michaeli (BEL) 3:47 Minuten, 2. Dario Töx (SCB) 4:31, 3. Nico Großmann 5:00. Bis 15 Jahre, 2 km: 1. Steffen Wio (SCB) 7:40, 2. David Rauen (SCB) 8:58, 3. Lukas Riedel 9:25. Bis 19 Jahre, 5 km:

1. Michael Zeimmes (SG Tri Prüm) 18:29.

BEL = Belgien, PL = LG Pronsfeld-Lünebach, SCB = SC Bleialf

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort