1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Bergrennen: Trierer zu Besuch in Italien

Bergrennen: Trierer zu Besuch in Italien

Ascoli Piceno. Eine Abordnung des Racing Teams Trier (RTT) weilte aus Anlass des Europa-Bergmeisterschaftsrennens "Coppa Paolino Teodori" in Ascoli Piceno.

Seit 1958 unterhält Trier mit der italienischen Stadt eine Partnerschaft. Während des Festabends zum Rennen überreichte Manfred Kronenburg, der Präsident des RTT, Bürgermeister Guido Castelli, Massimiliano Brugni, Dezernent für Sport und Kultur, und dem Präsidenten des Automobilclubs, Elio Galanti, Botschaften und Weinpräsente von Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe. Gleichzeitig nutzte die RTT-Delegation die Gelegenheit, Vorbereitungen für die große Vereinsfahrt zu treffen. (Red)/Foto: Privat