1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Bergzeitfahren: Zwei dritte Plätze für Schwalbe Trier

Bergzeitfahren: Zwei dritte Plätze für Schwalbe Trier

Homburg/Trier (red) Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Bergzeitfahren in Homburg/Saar ist dem U-19-Fahrer Luis Sanktjohanser vom RV Schwalbe Trier gleich in seinem zweiten Lizenzrennen der Sprung aufs Siegerpodest gelungen. Nach 5,48 Kilometern kam er als Dritter ins Ziel.


"Dieser Junge hat Potenzial. Wenn er weiterhin so zielstrebig mit uns arbeitet, hat er mit Sicherheit eine tolle Radsportperspektive", meint RV-Abteilungsleiter Michael Brämer.
Auch die Eliterennfahrer nahmen an der Bergmeisterschaft teil. Bene Becker belegte Platz drei, Basti Becker wurde Vierter, Brämer erreichte Rang acht.