Bogenschießen: Dritter Platz für Trier

Trier/Moosach · Drei junge Trierer haben den dritten Platz bei der deutschen Meisterschaft im Bogenschießen ergattert. Noah Pop, Lars Utscheid und Nigg Falkenau (alle drei in dunkelblau) vom Polizeisportverein Trier schossen sich als Schülermannschaft mit 1881 Punkten auf einen dritten Platz.

Bogenschießen: Dritter Platz für Trier
Foto: (h_lsport

In der Einzelwertung erreichte Noah Pop bei den Schülern den fünften Platz. (red) Foto: Nicole Falkenau

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort