| 20:39 Uhr

Bogenschießen: Platz vier und acht

FOTO: (h_lsport
Trier/Konz/Magstadt. Zwei Nachwuchsschützen aus dem Bezirk Mosel haben bei den Deutschen Meisterschaft in der Disziplin Feldbogen mit ihrer Leistung überzeugt. Nigg Falkenau vom PSV Trier (im Bild) schaffte es auf Platz vier, Daniel Kopp von der TG Konz auf Platz acht.

(red) Foto: Privat Er startete zum ersten Mal bei einem so bedeutenden Wettkampf. Nach guten 255 Ringen in bekannten Runde fand er sich am Ende des Tages auf dem sechsten Platz wieder. Am nächsten Tag lief er zu Bestform auf und schoss mit 300 Ringen ein fantastisches Resultat, das ihn noch auf Platz vier vorrücken ließ.