1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Bogenschützen bei Landesmeisterschaften

Bogenschießen : Konzer Jugend stark

Für die Landesmeisterschaften im Bogenschießen (Disziplin Halle) im nordrhein-westfälischen Lindlar hatten sich einige Schützen aus dem Bezirk Trier  qualifiziert. Erneut stellte die TG Konz die meisten Teilnehmer aus dem Bezirk. Insbesondere die Jugendlichen waren wieder Garant für Medaillen.

So siegte bei den Mädchen Julia Wenzel mit 532 Ringen. Das Team Konz I mit Julia Wenzel, Lars Utscheid und Nigg Falkenau siegte mit 1562 Ringen vor Konz II mit Rafael Kuhn, Katja Korneva und Thorsten Resch.  Bei den Damen- Compound gewann Kerstin Weyand mit 570 Ringen souverän die Qualifikation. Auch in den Finaldurchgängen setzte sie sich klar durch und sicherte sich am Ende hoch verdient den Sieg. Carola Schneider vom BSC Ürzig, musste sich zwar im Kampf um Bronze der Vorkampfzweiten Monika Jansen aus Bonn geschlagen geben,  war aber insgesamt mit ihrem Abschneiden sehr zufrieden. In der Compound-Herrenklasse kämpfte sich Sven Schmitz, SSC Müllenborn, nach Rang fünf im Vorkampf im Finale auf den Bronze-Rang vor. Im Blankbogen-Masters  belegte  Christa Reis (BSC Ürzig) ebenfalls Rang drei.

Weitere Konzer Ergebnisse in den Einzelwettkämpfen: Lars Utscheid, Recurve Jugendklasse, Platz vier; Nigg Falkenau,  Recurve Jugendklasse, Platz fünf; Rafael Kuhn,  Recurve Jugendklasse, Platz acht; Katja Korneva, Recurve Jugendklasse, Platz sieben; Daniel Kopp, Recurve  Juniorenklasse, Platz 4; David Schulz,  TG Konz, Recurve  Schülerklasse A, Platz 6.