1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

BVB-Co-Trainer Arno Michels "sehr, sehr glücklich" über Pokalsieg

BVB-Co-Trainer Arno Michels "sehr, sehr glücklich" über Pokalsieg

Nach dem Schlusspfiff im Berliner Olympiastadion kannte auch bei Arno Michels der Jubel keine Grenzen. Innig herzte der aus Kasel (Kreis Trier-Saarburg) stammende Co-Trainer von Borussia Dortmund erst seinen "Chef" Thomas Tuchel und dann die Spieler.

Auf dem Siegerfoto des BVB unter einem Torbogen mit dem Schriftzug ,DFB-Pokalsieger 2017' schrie Michels in der hintersten Reihe seine Freude heraus.

Für den ehemaligen Co-Trainer des SV Eintracht Trier, mit dem er 2002 in die zweite Bundesliga aufgestiegen war, und Coach des SV Morbach war es der bislang größte Triumph seiner Karriere. "Wir sind sehr, sehr glücklich, dass wir eine so komplizierte Saison mit dem Gewinn des DFB-Pokals und der direkten Qualifikation für die Champions League abgeschlossen haben", schickte der 49-Jährige gestern Nachmittag per SMS eine erste Reaktion zum TV, als er mit der Mannschaft im Flugzeug auf dem Rückweg von Berlin in den Ruhrpott war.

In der Bundeshauptstadt ließ es auch Michels krachen: "Wir haben mit der Familie und Freunden in einer Location in Berlin ausgiebig gefeiert."