1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Champions League: Große Fiesta im Bernabéu

Champions League: Große Fiesta im Bernabéu

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat den Gewinn des elften Champions-League-Titels gebührend gefeiert. Die Party erreichte nach einer Parade durch die Hauptstadt im Estadio Santiago Bernabéu ihren Höhepunkt.

Trainer Zinédine Zidane und die Profis um Cristiano Ronaldo und Toni Kroos liefen einzeln aufs Feld und wurden von rund 80 000 Besuchern gefeiert.
Wie viele seiner Teamkollegen schnappte sich auch Kroos das Mikrofon und rief: "Ich spreche nicht viel Spanisch, aber ich sage das Wichtigste: Hala Madrid!". Ronaldo betätigte sich derweil als Vorsänger und schmetterte zusammen mit den Zuschauern: "Asi, asi, asi gana el Madrid" (So, so, so gewinnt Madrid). Wenige Stunden nach dem Erfolg gegen den Stadtrivalen Atlético hatte das Team bereits mit rund 30 000 Fans am Cibeles-Platz gefeiert. (Dpa)/Foto: Dpa