| 20:38 Uhr

Christian Mies kratzt im Stabhochsprung an den vier Metern

Wittlich. Nur fünf Zentimeter fehlten dem alten und neuen Stabhochsprung-Bezirksmeister Christian Mies zur begehrten Vier-Meter-Hürde. Mit 3,95 Metern siegte der 28-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich am Mittwochabend bei den Titelkämpfen in Wittlich.

Aline Petry, die mit 3,10 Metern den Bezirksrekord hält, blieb bei dem durch einen Regenschauer unterbrochenen Wettkampf um die gleiche Winzigkeit unter der Drei-Meter-Marke. Bezirksmeister Stabhochsprung: Frauen: 1. Aline Petry (U20) 2,95 m. U18: Theresa Rach 2,55. W15: Corinna Weischer 2,05. W14: Jasmin Bakali 2,15. W13: Katrin Weicher 2,15 (alle LG Bernkastel-Wittlich). Männer: Christian Mies 3,95 m. U20: Philipp Justen 3,25 (beide LG Bernkastel-Wittlich). U18: Fynn Favier (TG Konz) 3,05. M15: Aaron Strupp (TG Konz) 2,35. M14: Peter Ehlen (LG Bernkastel-Wittlich) 2,25.teu