1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Claudia Pechstein will gegen Nada vorgehen

Claudia Pechstein will gegen Nada vorgehen

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) nach einer doppelten Dopingkontrolle innerhalb von 15 Stunden Strafanzeigen angekündigt. "Ab jetzt werde ich bei jeder weiteren Kontrolle Strafanzeige erstatten.

Mögen die Gerichte entscheiden, ob sich Deutschlands Sportler so eine unwürdige und menschenverachtende Behandlung gefallen lassen müssen", wetterte die 43- Jährige. Die erste Blutabnahme hatte die Nada am Samstag um 6.28 Uhr bei Pechstein daheim durchgeführt, die zweite noch am gleichen Abend um 21.10 Uhr.