Crosslaufmeisterschaft in Trier gut besetzt

Trier · Knapp zwei Wochen vor den Deutschen Meisterschaften geben sich am Sonntag zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Trierer Moselstadiongelände die besten rheinland-pfälzischen Langstreckler die Klinke in die Hand. Mit dabei ist unter anderem Marathon-EM-Hoffnung Sören Kah (LG Lahn-Aar-Esterau).

In Trier sind alte Bekannte seine Gegner. Er trifft über 8,8 Kilometer auf Lokalmatador Marc Kowalinski vom Post-SV Trier (PST) und Rheinlandmeister Christian Schmitz (LG Maifeld-Pellenz). Bei den Frauen kann sich Tina Wessely (Spiridon Hochwald) nach dem Rheinland- auch den Landesmeistertitel sichern.
Die rund ein Kilometer lange Crosslaufrunde auf dem Gelände des Moselstadions garantiert, dass die Rennen von den Zuschauern gut verfolgt werden können. Hochspannung ist auf der Männer-Mittelstrecke mit U 20- und U 23-Wertung vorprogrammiert: Das PST-Team um Alexander Bock trifft über 3300 Meter auf Mirco Zenzen von der LG Vulkaneifel und den Deutschen Jugendmeister Moritz Beinlich aus Kaisersesch. Bei den Frauen sollte die Teamwertung zur sicheren Beute der PST-Läuferinnen mit Chiara Bermes und Nora Schmitz an der Spitze werden. teu
Ein detaillierter Zeitplan ist im Internet abrufbar: www.volksfreund.de/laufen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort