1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Darts: Royals Eifel verharren auf Abstiegsplatz

Darts: Royals Eifel verharren auf Abstiegsplatz

Für den DC Royals Eifel gab es am dritten Blockspieltag in der Steeldart-Bundesliga (Gruppe Süd) einen Sieg und eine Niederlage. Im hessischen Birstein behielten die Eifeler in ihrem ersten Spiel gegen den TSV Ginnheim mit 7:5 die Oberhand.

In den Einzeln waren Adriano Comiotto, Karl Reiszner, Torsten Mayer, Benny Freudenreich und Jürgen Brech erfolgreich. In den Doppeln punkteten Freundenreich/Willi Rügner und Comiotto/Brech.
In ihrer zweiten Partie unterlagen die Royals trotz einer 3:0-Führung dem DC Hotzenplotz Lichenroth mit 5:7. Die Eifeler Punktesammler waren Freudenreich, Reiszner, Commiotto, Rügner und Marius Michels in den Einzeln.
Damit bleiben die Royals als Tabellenachter auf einem Abstiegsplatz. Doch es geht eng zu, der Abstand zu Rang drei beträgt lediglich zwei Zähler.
Am vierten Doppel-Spieltag müssen die Eifeler im Januar nach Oberschwaben reisen. Gegner dort sind der Gastgeber und derzeitige Tabellenzweite aus Bad Waldsee sowie der Tabellenvierte Dartspub Walldorf. bl