| 20:45 Uhr

Der deutsche Aufreger

FOTO: Bernd Thissen (g_sport
Geplagt von einem Hexenschuss scheitert London-Olympiasieger Robert Harting schon in der Diskus-Qualifikation. Kurioser Grund: Der Hüne wollte im Bett liegend das Licht mit dem Fuß ausmachen.

Dafür landet sein Bruder Christoph Harting mit 68,37 Metern den sensationellen Gold-Coup. Sein Verhalten danach befremdet aber. Unter anderem schunkelt und feixt er auf dem Siegerpodest während der Nationalhymne. "Ich war so glücklich und voller Hormone, ich war einfach nicht mehr Herr meiner Sinne", sagte er mit Monaten Abstand.