1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Der Maare-Mosel-Lauf feiert Jubiläum

Der Maare-Mosel-Lauf feiert Jubiläum

Die größte Laufveranstaltung in der Vulkaneifel findet am 26. August zum 20. Mal statt - Große Auswahl an Strecken.

Daun/Gillenfeld (teu) 1000 Läufer plus x - das sind seit Jahren die Teilnehmerzahlen (im Ziel) beim Maare-Mosel-Lauf. Am 26. August erwarten die Organisatoren des Vereins Vulkanläufer mit ihren Partnern beim Jubiläum der vom Trierischen Volksfreund präsentierten Veranstaltung wieder eine vierstellige Teilnehmerzahl. Auf einen neuen Rekord bei der 20. Auflage will sich Organisationsleiterin Inge Umbach nicht festlegen. 1237 waren es im Jahr 2015. "Ein Vorteil ist, dass wir erstmals seit drei Jahren wieder einen Termin außerhalb der Sommerferien haben", sagt die 63-Jährige. Das könnte ein Teilnehmerplus in den Kinder- und Jugendläufen bringen. Zumal die Vulkanläufer seit knapp einen Jahr einen eigenen Lauftreff für Kinder ab sieben Jahre anbieten.Letztlich entscheidend für die Teilnehmerzahl werde die Witterung am Wettkampftag, glaubt Umbach. Bei großer Hitze kamen im vergangenen Jahr 150 Läufer weniger als 2015. Was die Lauftherapeutin aber nicht weiter schlimm findet. "Wenn jemand mit Hitze nicht zurechtkommt, ist es im Zweifelsfall besser, nicht zu laufen. Zumindest sollte man langsamer machen oder kurzfristig auf eine kürzere Strecke ummelden", gibt Umbach Tipps.Über eine mangelnde Auswahl an Strecken kann sich beim Maare-Mosel-Lauf niemand beklagen. Königs- und beliebteste Distanz bleibt der Halbmarathon (21,1 Kilometer). Daneben gibt es einen Zehn-Kilometer-Lauf und sieben Kilometer wahlweise mit und ohne Zeitmessung sowie diverse Nachwuchswettbewerbe. Charakteristisches Merkmal aller Strecken: Es sind keine Rundkurse, sondern sie führen von einem Startort (zum überwiegenden Teil über den Maare-Mosel-Radweg) zum gemeinsamen Ziel nach Gillenfeld.Programm 20. Maare-Mosel-Lauf am 26. August: Startnummernausgabe (ab 12 Uhr) und Ziel alle: Schule am Pulvermaar in Gillenfeld16 Uhr bis 16.50 Uhr: Abfahrt der Busse zu den Startorten am Feuerwehrgerätehaus Gillenfeld17 Uhr: Start GesundLandstrecke (7 km ohne Zeitmessung), Gewerbegebiet Mehren17 Uhr: Start Intersport-Lehnen Schülerlauf U10/12 (800 Meter) auf Radweg bei Gillenfeld17.30 Uhr: Start Intersport-Lehnen-Schülerlauf U14/16 (1600 Meter) auf Radweg bei Gillenfeld17.45 Uhr: Start Nürburg-Quelle-Hauptlauf (10 km) und Jugend- und -Jedermannlauf (7 km) in Schalkenmehren17.50 Uhr: Start Bambinilauf (300 Meter) in Gillenfeld 18 Uhr: Start Halbmarathon (21,1 km) Daun-Boverath und Walking (7 km) in Schalkenmehren <%LINK auto="true" href="http://www.maaremosellauf.de" text="www.maaremosellauf.de" class="more"%> , <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/laufen" text="www.volksfreund.de/laufen" class="more"%>