Die Kälte kann die Läufer nicht schrecken

Die Kälte kann die Läufer nicht schrecken

Was das Wetter betrifft, kamen die Organisatioren und Teilnehmer der Jugend-Bezirksmeisterschaften in Daun noch eimal mit einem blauen Auge davon. Katharina Fröhlig von der LG Vulkaneifel erfüllte die Norm für die zweithöchsten Titelkämpfe auf nationaler Ebene.

Daun. Als die Hälfte des gut vierstündigen Meisterschaftsprogramms weitgehend im Trockenen über die Bühne gegangen war, atmete Patrick Lohberg auf: "Das war eigentlich ganz anders vorhergesagt", sagte der Organisationsleiter der Dauner Nachwuchs-Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten. Eigentlich hatte er Schlimmeres befürchtet. Aber der Regen und mit ihm noch niedrigere Temperaturen kamen erst am frühen Nachmittag. Die 13 vertretenen Vereine mit ihren 157 Teilnehmern hatten sich von Anfang an mit Pavillons und Decken auf ungemütliches Wetter eingestellt. Aber die Leistungen gerade in den Sprint-, Sprung- und Wurfdisziplinen beeinflusste der Temperatursturz am vergangenen Samstag doch.Dass es in Daun kühl sein kann, ist bekannt. Trotzdem verzeichnete der ausrichtende TuS Daun bei den traditionell im Wehrbüschstadion ausgetragenen Titelkämpfen in diesem Jahr ein gut 50-prozentiges Teilnehmerplus. 157 statt 102 junge Leichtathleten kämpften um Siege und Platzierungen. Davon blieben bei den Zwölf- bis 15-Jährigen (Jahrgänge 2001 und jünger) nur sieben in der Eifel. Der Nachwuchs der LG Bitburg-Prüm schaffte es fünfmal ganz nach oben aufs Podest. Für die LG Vulkaneifel holten Charlotte Schröder in der Altersklasse W 14 (Jahrgang 2002) und Katharina Fröhlig bei den 15-Jährigen die 800-Meter-Titel. Fröhlig unterbot dabei in 2:28,11 Minuten trotz Kälte, Wind und Regen die Norm für die westdeutschen Meisterschaften des Jahrgangs 2001 (2:28,20). Die 300-Meter-Zweite Lena Johanns verpasste die in dieser Disziplin geforderten 44,00 Sekunden um eine Sekunde (45,08).Ergebnisse: Weibliche Jugend W 13, 800 m: 3. Michelle Mayer (LG Bitburg-Prüm) 3:12,97 Minuten. Weit: 4. Katharina Meyers (LG Bitburg-Prüm) 4,20 m.W 14, 100 m: 4. Marie Lenz (LG Bitburg-Prüm) 14,41 Sekunden. 800 m: 1. Charlotte Schröder (LG Vulkaneifel) 2:55,87 Minuten. Weit: 2. Lenz 4,26 m.W 15, 100 m: 4. Katharina Fröhlig (LG Vulkaneifel) 14,19 Sekunden. 300 m: 2. Lena Johanns (LG Vulkaneifel) 45,08 Sekunden. 800 m: 1. Fröhlig 2:28,11 Minuten. Weit: 3. Fröhlig 4,31 m.Männliche Jugend M 12, Hoch: 1. Benedikt Hogen (LG Bitburg-Prüm) 1,30 m.M 13, 75 m: 1. Jonas Steinmetz (LG Bitburg-Prüm) 10,85 Sekunden. Hoch: 1. Steinmetz 1,35 m. Weit: 1. Steinmetz 4,09 m.M 14, 800 m: 1. Nils Becker (LG Bitburg-Prüm) 3:07,67 Minuten, 2. Marius Kauth (LG Bitburg-Prüm) 3:08,52. Weit: 3. Dominic Beucher (LG Bitburg-Prüm) 4,46 m. Kugel (4 kg): 2. Beucher 7,43 m.

Mehr von Volksfreund