1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Die unendliche Einfachheit des Spiels

Die unendliche Einfachheit des Spiels

Die beiden deutschen Nationalspieler Mesut Özil (Foto: dpa) und Sami Khedira zauberten sich bei ihrem Heimdebüt für Real Madrid gleich in die Herzen der Fans und stellten Cristiano Ronaldo beim 1:0 gegen CA Osasuna klar in den Schatten.

"Özil lässt das Spiel einfach aussehen. Das ist eine Kunst", freute sich Real-Coach José Mourinho und adelte auch Khediras Leistung: "Er hat ein großes Spiel gemacht." Für Schlagzeilen sorgte zudem der Ex-Dortmunder Nelson Valdez: Mit zwei Treffern für Hércules Alicante besiegelte der Angreifer aus Paraguay den sensationellen 2:0-Coup des Aufsteigers im Camp Nou bei Titelverteidiger FC Barcelona.

Bayern München muss beim Start in die Champions League neben dem verletzten Arjen Robben auch auf Franck Ribéry (Foto: dpa) verzichten. Der Franzose ist am Mittwoch im Heimspiel des deutschen Fußballmeisters gegen den AS Rom noch gesperrt. Erst im ersten Auswärtsspiel der Bayern am 28. September beim FC Basel darf Ribéry nach Ablauf seiner Sperre von drei Partien wieder in der Königsklasse eingesetzt werden.

David Beckham (Foto: dpa) hat ein siegreiches Comeback nach sechsmonatiger Verletzungspause gefeiert. Der 35-Jährige gewann mit Los Angeles Galaxy 3:1 (2:0) gegen Columbus Crew. Beckham wurde am Samstag (Ortszeit) in der 70. Minute für Juninho eingewechselt und von den 19 482 Zuschauern teilweise mit Ovationen gefeiert. Der Brite hatte seit dem 14. März wegen eines Achillessehnenrisses pausieren müssen und daher auch die Fußball-WM in Südafrika verpasst.

Kurzpässe

Die unendliche Einfachheit des Spiels

Die beiden deutschen Nationalspieler Mesut Özil (Foto: dpa) und Sami Khedira zauberten sich bei ihrem Heimdebüt für Real Madrid gleich in die Herzen der Fans und stellten Cristiano Ronaldo beim 1:0 gegen CA Osasuna klar in den Schatten. "Özil lässt das Spiel einfach aussehen. Das ist eine Kunst", freute sich Real-Coach José Mourinho und adelte auch Khediras Leistung: "Er hat ein großes Spiel gemacht." Für Schlagzeilen sorgte zudem der Ex-Dortmunder Nelson Valdez: Mit zwei Treffern für Hércules Alicante besiegelte der Angreifer aus Paraguay den sensationellen 2:0-Coup des Aufsteigers im Camp Nou bei Titelverteidiger FC Barcelona. Bayern München muss beim Start in die Champions League neben dem verletzten Arjen Robben auch auf Franck Ribéry (Foto: dpa) verzichten. Der Franzose ist am Mittwoch im Heimspiel des deutschen Fußballmeisters gegen den AS Rom noch gesperrt. Erst im ersten Auswärtsspiel der Bayern am 28. September beim FC Basel darf Ribéry nach Ablauf seiner Sperre von drei Partien wieder in der Königsklasse eingesetzt werden. David Beckham (Foto: dpa) hat ein siegreiches Comeback nach sechsmonatiger Verletzungspause gefeiert. Der 35-Jährige gewann mit Los Angeles Galaxy 3:1 (2:0) gegen Columbus Crew. Beckham wurde am Samstag (Ortszeit) in der 70. Minute für Juninho eingewechselt und von den 19 482 Zuschauern teilweise mit Ovationen gefeiert. Der Brite hatte seit dem 14. März wegen eines Achillessehnenrisses pausieren müssen und daher auch die Fußball-WM in Südafrika verpasst.