1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Die Volleyballer der TG Trier: Meisterschaft knapp verpasst

Die Volleyballer der TG Trier: Meisterschaft knapp verpasst

Wendel. Die jungen Volleyballer der TG Trier haben knapp die deutschen Meisterschaften verpasst.

Der Vize-Rheinland-Pfalz-Meister nahm erstmals an den südwestdeutschen Meisterschaften der U 16 im saarländischen St. Wendel teil, unterlag dort jedoch im Halbfinale dem saarländischen Meister TV Bliesen in drei Sätzen mit 23:25, 25:13 und 10:15. Zuvor waren die Trierer durch Siege über den TV Wiesbach (Saarland) und die SSG Langen (Hessen) Gruppenerster geworden. Mit einer Finalteilnahme hätten sie sich für die deutsche Meisterschaft in Berlin qualifiziert. Die Mannschaft belegte am Ende den vierten Platz. Nach Berlin fahren die Sieger vom TV Waldgirmes und der TV Bliesen. Trotz des knapp verpassten Finales fällt die Bilanz der TG positiv aus: Alle Spieler wurden eingesetzt und zeigten hohes Spielniveau. red Foto: Verein