Dolphins erreichen Pokal-Viertelfinale

Trier : Dolphins erreichen Pokal-Viertelfinale

(AF) Auf den Tag genau 30 Jahre nach dem Mauerfall waren die Doneck Dolphins im Pflichtspiel-Einsatz in Berlin, im Pokalwettbewerb – auch wenn die Hauptstädter, Alba Berlin, im Rollstuhlbasketball aktuell nur noch in der dritten Liga unterwegs sind.

Mit zwei Siegen gegen Alba Berlin (84:52, Halbzeit 49:26) und gleich danach im Achtelfinale gegen den Zweitliga-Spitzenreiter Hot Rolling Bears Essen (78:38, Halbzeit 48:18) war’s ein erfolgreicher, wenn auch anstrengender Trip für die Trierer. Beide Spiele waren früh entschieden. „Daher konnten wir neue Line-ups testen“, sagt Dolphins-Trainer Dirk Passiwan. Bei der Pokalauslosung am Sonntag hatten die Dolphins Glück und Pech zugleich. „Das Gute ist: Wir haben im Viertelfinale am 14. oder 15. Dezember ein Heimspiel“, sagt Passiwan. Das weniger Gute: Gegner werden dann die Thuringia Bulls, Bundesliga-Spitzenreiter und eine der besten Mannschaften der Welt. Die Thüringer sind auch bereits der nächste Gegner der Dolphins in der Bundesliga. Die Trierer rechnen am Samstag (18 Uhr) mit 400 bis 500 Zuschauern (auch dank des Sponsors Sparkasse Trier).

Mehr von Volksfreund