Doppelsieg für den Lokalmatador

Doppelsieg für den Lokalmatador

Rundum zufrieden mit den Ergebnissen seines Herbstturniers ist der Reitverein Wittlich (RFV). Nicht nur, dass Vereinsmitglied Jörg Ruppert gleich zwei Springen der Klasse M gewonnen hat - auch zahlenmäßig war der Wettkampf ein Erfolg: 720 Nennungen und 230 Reiter verzeichnete der Verein auf der Reitanlage in Zweibächen.

Wittlich. Er entpuppt sich als Seriensieger beim Herbstturnier: Der Escher Jörg Ruppert vom gastgebenden RFV Wittlich hat auf der Reitanlage in Zweibächen in Wittlich gleich zwei Springen in der mittelschweren Klasse gewonnen. Bereits beim Wettkampf vor zwei Jahren entschied er diese Prüfung für sich - damals mit dem Pferd Lescadeur. Diesmal hatte er Perle S gesattelt. Mit der neunjährigen Westfalenstute legte er einen fehlerfreien Parcours hin - auch im Stechen. Damit gewann er knapp beide Wettbewerbe vor Armin Scherrmann (TGS Primsmühle) und Markus Lunkes aus Irrel. Nur dieses Trio war im Stechen fehlerfrei geblieben. Der Vorsitzende des RFV, Karl-Heinz Ruppert, war mit dem Verlauf des Turniers zufrieden - nicht nur wegen des Doppelsiegs seines Sohnes: "Wir hatten sehr viele Nennungen." Im vergangenen Jahr sah das noch anders aus - das Turnier musste wegen geringer Nachfrage abgesagt werden. Diesmal gab es 720 Starts - ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2014. Mehr als 230 Reiter aus der Region Trier, anderen Gebieten in Rheinland-Pfalz sowie Luxemburg bestritten 18 Prüfungen im Springen und in der Dressur. "Wir haben einen neuen Boden auf den Plätzen. Die Reiter nehmen ihn sehr gut an", freute sich Ruppert. Auch im Dressursport kommt die Siegerin in der M-Klasse aus der Region: Lisa Schleimer (PSG Trier-Pellingen) gewann mit 7,30 Punkten vor den Bitburger Amazonen Marion Janetzky und Lena Befort. Besonderen Wert legt der RFV auch auf den reiterlichen Nachwuchs. Die Jugendlichen konnten die letzten Punkte für die Cups des Bezirksverbands der Pferdesportvereine Moselland sammeln. Katharina Candels (RSV Gestüt Hohensonne) dürfte der zweite Platz wertvolle Punkte für den Sieg im Sparkassen-Jugend-Cup in der A-Dressur gebracht haben. Mit einem ersten beziehungsweise zweiten Platz in Wittlich sicherten sich Mara von Rötel (RV Krinkhof) und Nele Weber (Hohensonne) die ersten beiden Plätze im SWT-Dressur-Cup der Klasse E. Damit haben sie ihre Erfolge in dieser Saison bestätigt.Ergebnisse im Überblick: 3 Stilspring-WB: 1. Tom Goebel (RVS) 8,30, 2. Joeline Ruppert (RFV Wittlich) 8,00, 3. Consuela Lindig (RSVH) 7,80; 4 Stilspring-WB: 2. Esther Knopp (RV Trier) 8,30, 3. Lisa-Marie Kryjom (RVL) 8,20; 5 Stilspring-WB: 1. Tom Goebel 7,80, 2. Lisa-Marie Kryjom 7,70, 3. Esther Knopp 7,60; 6/1 Stilspringprüfung Kl.A*: 1. Laura Schwandt (RV Gestüt Fronhof) 8,20, 2. Michele Hansen (RVS) 7,90; 6/2: 1. Bettina Kapustner 8,00, 2. Natasha Johnson (beide RVS) 7,80, 3. Moritz Berg (RSVH), Tom Goebel 7,50; 7/1 Springpr. Kl.A*: 1. Esther Knopp 0,00/50,47, 3. Benedikt Simon (PSV) 0,00/69,05; 7/2: 3. Elisa Sonnen (RSVH) 0,00/63,68; 8 Springpr. Kl.A*: 2. Esther Knopp 0,00/44,66; 9/1 Springpr. Kl. A**: 1. Carmen Pfeifer (RVS) 0,00/52,25, 2. Franziska Peters (Dockendorfer RC) 0,00/53,67, 3. Maite Colling (PSV Borwiesenhof) 0,00/53,84; 9/2: 1. Björn Eric Boller (ZRFV Bitburg) 0,00/52,79, 2. Jana Hoffmann (RVS) 0,00/52,86, 3. Jelena Rigoni (RVS) 0,00/55,56; 10 Springpr. Kl.L: 1. Britta Zell (RVS) 0,00/50,30; 11/1 Springpr. Kl.L: 1. Isabelle Oster (PSV) 0,00/58,04; 11/2: 2. Nina Konder (RVL) 0,00/59,32; 3. Isabelle Oster 0,00/60,11; 12 Springpr. Kl.M*: 1. Jörg Ruppert (RFV Wittlich) 0,00/50,29, 3. Markus Lunkes (TGS Lunkeshof) 0,00/53,08; 13 Springpr. Kl.M*: 1. Jörg Ruppert 0,00/41,79, 3. Markus Lunkes 0,00/43,29; 14/1 Dressur-WB: 1. Mara von Rötel (RV Krinkhof) 8,70, 2. Nele Weber (RSVH) 8,30, 3. Patricia Möller (RSVG) 8,10; 14/2: 1. Natasha Johnson 8,50, 2. Elisa Maria Hörnchen (RSVG) 8,20, 3. Nele Weber 8,00; 15/1 Dressurpr. Kl.A*: 2. Bettina Kapustner 8,00, 3. Maite Colling 7,80; 15/2: 2. Katharina Candels (RSVH) 7,90; 16/1 Dressurpr. Kl.A*: 1. Sophie Helwig (PSG) 8,00, 2. Katharina Candels 7,80: 16/2: 1. Julia Heckel (PSG) 7,50, 3. Ina Morbach (RSVG) 7,20; 17 Dressurpr. Kl.L*: 2. Katharina Kölling (RSG Saarburg) 7,10; 18 Dressurpr. Kl.M*: 1. Lisa Schleimer (PSG) 7,30, 2. Marion Janetzky (RSG Bitburg), Lena Befort (ZRFV Bitburg) 7,20. Abkürzungen: PSG = PSG Trier-Pellingen, PSV = PSV Bernkastel-Kues, RSVG = RSV Gerolstein, RSVH = RSV Gestüt Hohensonne; RVL = RV Linden-Niederehe.

Mehr von Volksfreund