Dorothee Teusch vor (fast) allen Männern im Ziel

Veldenz · Auch ohne Frühlingssonne sind so viele Läufer zum Lauf in den Frühling nach Veldenz gekommen wie noch nie: 154 Teilnehmer zählten die Organisatoren vom Förderkreis der evangelischen Erziehungshilfe und den Vulkanläufern im Ziel.

Veldenz. Nachdem die Rennen vor einem Jahr wegen Eis und Schnee auf der Strecke durchs Hinterbachtal auf einem Alternativkurs durch die Weinberge durchgeführt wurden, ging es diesmal wieder ausschließlich durch den Wald des Hinterbachtals. Als Erste im Ziel war diesmal eine Frau: Dorothee Teusch von der TG Konz benötigte für die Sechs-Kilometer-Distanz gemeinsam mit ihrem Ehemann Holger Teusch 22:15 Minuten. Dritter wurde mit 17 Sekunden Rückstand Elmar Zimmer aus Gladbach bei Wittlich. Vorjahressiegerin Marion Haas aus Zeltingen-Rachtig schaffte es als Zehnte ebenfalls noch in die Top-Ten. Ergebnisse: (6 km: Platz 1-3, alle Wettbewerbe: Altersklassensieger) Frauen, ca. 6 km: 1. Dorothee Teusch (TG Konz/W35) 22:15 Minuten, 2. Marion Haas (LG Meulenwald Föhren/W50) 24:49, 3. Petra Dietzen (Vulkanläufer/W45) 25:53. W16: Katharina Elsen (TuS Bengel) 26:38. W18: Jennifer Greulach (Kiebitze) 27:06. W20: Viola Rech 28:28. W30: Paulina Arismendi Gomez 33:11. W40: Elke Körsten 33:43 (beide Vulkanläufer). W55: Birgit Bohr (Spiridon Hochwald) 27:53. W60: Gaby Vogt (Vulkanläufer) 36:10. W65: Irene Klas-Gundel (Spiridon Hochwald) 31:37. Männer, ca. 6 km: 1. Holger Teusch (TSV Bullay-Alf/M40) 22:15 Minuten, 2. Elmar Zimmer (Tri-Post Trier/M45) 22:32, 3. Dieter Bingel-Schmitz (Altburger Drachenläufer/M50) 23:31. M16: Pascal Schmidt (Feueradler) 26:29. M17: Stephan Mursa (Kiebitze) 25:44. M19: Ahmad Arefi (Zugvögel) 30:05. M20: Justin Schmitz 26:20. M30: Martin Zadolny 35:19 (beide Altburger Drachenläufer). M35: Friedel Franz (Morbach) 25:53. M55: Peter Nilles (TuS Bengel) 25:58. M60: Theo Hammann (SV Wintrich) 24:12. M70: Dieter Scholtes (Bernkastel-Kues) 27:40. M80: Hans Both (SG Tri Prüm) 42:32. Mädchen W7: Laurena Islamyar. W9: Lorena Barrios (beide AWG Brauneberg). W10: Lucy Caudrelier (Wildgänse). W11: Antoietta Corell (Wildgänse) . W12: Lena Schmidt (AWG Moßbach). W13: Karina Karl (TuS Bengel). W14: Anna Rech. W15: Viola Rech (beide Vulkanläufer). Jungen M7: Samuel Heimstadt (Lauftraining Veldenz). M8.Kevin Montelett (Bergfinken). M9: Peter Hohenegger (FG Mettler Siry). M10: Gabriel Gavriluta (Bergfinken). M11: Tom Louis Massek (Spatzen). M12: Ernst Hohenegger (GF Mettler Siry). M13: Jannik Haag (Kiebitze). M14: Florian Braun. M15: Dominik Helms (Kiebitze). redIm Internet Bilder und alle Ergebnisse: www.volksfreund.de/laufen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort