1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Drei SFG-Athleten im Perspektivkader

Drei SFG-Athleten im Perspektivkader

Leichtathletik: Peter Ehlen, Jasmin Bakali und Felix-Luca Franzen (von links) sind die einzigen drei Nachwuchsleichtathleten aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich, die den Sprung in den Perspektivkader des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) geschafft haben. Das Trio vom SFG Bernkastel-Kues überzeugte in der vergangenen Saison und bei der sogenannten Talentiade in Emmelshausen den für die Talentförderung zuständigen LVR-Mitarbeiter Jörg Klein (Kröv) und die Stützpunkttrainer.

Bakali, Ehlen und Franzen kommen nun wie neun weitere Sportler der Geburtsjahrgänge 1999 und 2000, die aus den Kreisen Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel sowie der Stadt Trier kommen, in den kommenden Monaten in den Genuss von fünf speziellen Fördermaßnahmen. Trainer am Stützpunkt Wittlich ist der ehemalige Zehnkämpfer Oliver Götz. teu/Foto: Verein